Schwere Zeit für Gastronomiebetriebe

© Walter Fischer / Funke Foto Services GmbH

EN: Restaurants, Kneipen und Hotels müssen weiter geschlossen bleiben. Durch massive Kurzarbeit können gut aufgestellte Betriebe das noch eine Weile überleben, sagte uns Harald Hugendbruch von den Wirten des kulinarischen Altstadtmarkts in Hattingen. Es sei besser, die Gaststätten geschlossen zu halten als eine zweite Infektionswelle zu riskieren. Allerdings hoffen die Wirte, im Mai allmählich wieder den Betrieb hochfahren zu können. Der beliebte kulinarische Altstadtmarkt Hattingen fällt dieses Jahr aus. Für den Hattinger Herbst im Oktober wollen sich die Restaurants dafür etwas besonderes überlegen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo