Schwerer Unfall mit vier Verletzten auf der A1

Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht und aktivem Schriftzug "Unfall" (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Region: Kurz hinter dem Kreuz Wuppertal-Nord lag gestern gegen 15.00 Uhr ein Auto im Seitengraben, ein weiteres stand etwas dahinter auf dem Mittelstreifen. Aus Schwelm rückten Feuerwehr und Rettungsdienst an. Sie kümmerten sich um die Unfallstelle und die Verletzten. Alle Insassen hatten die Autos selbst verlassen können. Drei von ihnen kamen aber schwerverletzt ins Krankenhaus, darunter ein Kind. Eine weitere Person war leichtverletzt. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch nicht bekannt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo