So sollte der Weihnachtsbaum entsorgt werden

Egal ob direkt nach Weihnachten, nach Silvester oder doch erst im April den Weihnachtsbaum entsorgt - das müsst ihr wissen.

Abschmücken

Der Weihnachtsbaum sollte komplett abgeschmückt werden. Und mit Komplett meinen wir auch Lametta. Lametta enthält manchmal Blei und ist daher Sonderabfall. Durch das Verbrennen oder Kompostieren werden giftige Stoffe freigesetzt. Auch die Lametta-Variante aus metallisiertem Kunststoff ist eine erhebliche Umweltbelastung. Auch Kunstschnee und Glitzerspray sind Umweltsünder. Sie beinhalten Lösungsmittel und Treibgase.

Wohin mit dem Baum

Als aller erstes: Den Baum nicht einfach in den Wald schmeißen. Die Bäume verrotten nur langsam. Außerdem handelt es sich um eine Ordnungswidrigkeit, die mit einem Bußgeld geahndet werden kann. In den meisten Kommunen gibt es Sammelstellen oder Abholtermine. Alternativ werden die Bäume von einigen Wertstoffhöfen oder Kompostwerken angenommen. Hier gilt: Nur abgeschmückte Bäume werden entsorgt.

Alternative Entsorgungsmöglichkeiten

Den Weihnachtsbaum spenden oder recyceln geht nur begrenzt. Zoos und Reiterhöfe nehmen nur noch selten alte Bäume als Spenden an. Zu oft gab es Probleme mit Lametta oder Draht, der in den Tannen zurückgeblieben ist. Deswegen immer vorher nachfragen, ob Spenden angenommen werden. Alternativ kann man seinem Baum selbst kompostieren. Dazu sollte er aber kleingemacht werden. Zweige und Äste auf einem Haufen bilden dann oft auch gute Verstecke für Kleintiere, wie Igel, Spitzmäuse oder Käfer.

Abgabestellen im Ennepe-Ruhr-Kreis

Witten:

Die Abgabe ist noch bis zum 13. Januar möglich.


Annen und Rüdinghausen:

  • Herdecker Straße / Wanderparkplatz
  • Parkplatz Kreisstr. / Am Heisterkamp
  • Parkplatz am Hallenbad


Bommern

  • Friesenplatz
  • Parkplatz des Sportplatzes am Goltenbusch
  • Wanderparkplatz Nachtigallstraße


City

  • Platz der Gedächtniskirche
  • Parkplatz am Wullenstadion
  • Dortmunder Straße Nähe Fuhrpark - beschildert


Heven

  • Parkplatz Sportplatz Haldenweg


Herbede

  • Hammertal, Ecke Deitermannsknapp (Buswendeschleife)
  • Vormholzer Ring, am Bolzplatz
  • Franz-Wohlleb-Platz
  • Parkplatz der Kita Durchholz
  • Parkplatz an der Zeche Hollandstraße hinter der Rettungswache.


Stockum

  • Parkplatz am Sportplatz Pferdebachstraße

Des weiteren bietet der CVJM Heven wieder einen Abholservice an. Die Aktion findet am Freitag (10.01.) von 16 bis 20 Uhr und am Samstag (11.01.) von 11 bis 18 Uhr statt und beschränkt sich auf den Stadtteil Heven. Der Spendenerlös dient der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Witten. Wer das Angebot nutzen möchte, kann sich unter der 274306 oder per Mail an wba@cvjm-heven.de mit einem geeigneten Abholtermin und seiner Adresse melden.

Auch das Wittener Jugendrotkreuz holt eure abgeschmückten Weihnachtsbäume kostenlos ab, freut sich aber auch über freiwillige Spenden. Wer seinen Baum abholen lassen will, kann sich im Internet unter www.jrk-witten.de anmelden. Die Bäume werden dann dieses Wochenende (04.-05.01.) abgeholt.


Herdecke:

Die Stadt Herdecke bietet ebenfalls eine kostenlose Entsorgung der Weihnachtsbäume an. Sie können bis Sonntag (05.01.) auf den Schulhöfen im Stadtgebiet abgegeben werden. Eine kostenlose Abgabe ist auch noch bis Samstag (11.01.) bei der Wertstoffannahme der Technischen Betriebe in der Nierfeldstraße möglich.


Sprockhövel:

Hier findet die Abholung vom 13.-17.01. statt. Die Bäume werden dazu einfach am Straßenrand bereitgelegt.


Hattingen:

In Hattingen werden die ausgedienten Bäume ab Montag (06.01.) von den Mitarbeitern der Müllabfuhr an den normalen Abfuhrterminen mitgenommen. Die Bäume kommen dann zur Biogas-Anlage in Witten und werden „verstromt“.


Schwelm:

Die Technischen Betriebe Schwelm weisen darauf hin, dass in der 2. Kalenderwoche die Weihnachtsbäume abgeholt werden, und zwar immer am Tag der Restmüll-Abfuhr. Die Weihnachtsbäume müssen bis 7:00 Uhr morgens gut sichtbar am Straßenrand bereit liegen - von Schmuck und Lametta befreit, da sie kompostiert werden.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo