Spendendosen-Dieb muss in Haft

© JacobST - Fotolia

Schwelm: Gerade einmal 25 Euro hatten sich in der Dose befunden, das Geld war für die Opfer des Altstadtbrandes in Schwelm bestimmt. Mit dieser Beute und einer Schnapsflasche war der Mann aus dem Supermarkt gerannt.

Als eine Kassiererin ihn aufhalten wollte, drohte er ihr mit der Flasche Gewalt an. Jetzt ist der Schwelmer wegen besonders schweren Raubes verurteilt worden. Das Gericht hat eine Freiheitsstrafe von vier Jahren verhängt, das ist fast das Doppelte dessen, was die Staatsanwaltschaft gefordert hatte.

Außerdem muss der Mann in eine Entziehungsanstalt. Der Drogenabhängige war nicht geständig - die Tat habe er im Rausch verübt, er könne sich nicht erinnern.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo