Sporthalle in Herbede weiter geschlossen

© Matthias Ott - Fotolia

Witten: Mitte vergangenen Monats hatte die Stadt Witten die Horst-Schwartz-Halle wegen Einsturzgefahr der Decke geschlossen. Wann die Sporthalle am Vormholzer Ring wieder öffnet ist ungewiss. Ein von der Stadt beauftragter Gutachter studiert zurzeit Unterlagen, Baupläne und Fotos. Außerdem muss die Hallendecke an verdächtigen Stellen geöffnet werden.

Überall dort wo sich Wasserspuren zeigen, kann das verbaute Metall rosten. Außerdem überprüfen Fachleute die Lage der Fassadenplatten. Teilweise zeigen sich nach Angaben der Stadt bis zu fünf Zentimeter große Spalten. Bis zur Klärung der Schäden kann die Halle auch eingeschränkt nicht genutzt werden.


skyline
ivw-logo