Sporthallen sollen auch in den Ferien öffnen

© roostler - Fotolia

EN: Seit Mitte Mai können Vereine unter bestimmten Hygieneregeln wieder in ihren Hallen trainieren. Der Kreissportbund Ennepe-Ruhr kümmert sich jetzt darum, dass möglichst viel Training aufgeholt werden kann.

Demnach wollten die Städte Hattingen, Ennepetal und Herdecke ihre Sporthallen auch in den Sommerferien offen halten. Vereine sollen sich bis nächste Woche (10.6.) mit Ideen und gewünschten Zeiten beim KSB melden. Der Kreissportbund will dann ein System zur Öffnung entwickeln.


skyline
ivw-logo