Sportler des Jahres geehrt

EN: In insgesamt sieben Kategorien sind verdiente Sportler aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis für ihre Erfolge im vergangenen Jahr geehrt worden. Bis Mitte Januar konnten die Menschen im Kreis ihre Favoriten vorschlagen. Eine Jury hat dann die Endauswahl getroffen.

© Barbara Zabka / FUNKE Foto Services

Unter den Preisträgern sind zum Beispiel die Beachvolleyballerinnen Britt Heisler und Jule Mantsch von der TG Rote Erde Schwelm als Mannschaft U18, oder Julia Eichholz und Annika Steinau vom Ruder-Club Witten als Mannschaft ab 18. Auch sechs Ehrenamtliche wurden gestern Abend im Foyer der Stadtwerke Witten ausgezeichnet.

Hier alle Sieger in der Übersicht:

Sportlerin U18

1. Leticia Jung (Judo, Sport-Union Annen, Wohnort Witten)

Sportler U18

1. Benny Madu (Leichtathletik, DJK BW Annen, Wohnort Witten)

Sportlerin ab 18

1. Conny Dauben (Triathlon, TriTeam TSG Sprockhövel, Wohnort Hattingen)

Sportler ab 18

1. Johannes Weißenfeld (Rudern, RC Westfalen 1929 Herdecke, Wohnort Herdecke)

Mannschaft U18

1. TG zur Roten Erde von 1848 Schwelm (Beachvolleyball, Britt Heisler/Jule Mantsch)

Mannschaft ab 18

1. Ruder-Club Witten (Rudern, Julia Eichholz/Annika Steinau)

Ehrenamt

  • Paul Gerhard Daus (FFC Ennepetal 2009)
  • Karl Görke (1. JJJC Hattingen)
  • Wolfgang Hülssiep (TSG Sprockhövel)
  • Christian Kern (TG zur Roten Erde von 1848 Schwelm)
  • Joannis Lepidis Kampfsportgemeinschaft Ennepe-Ruhr-Süd)
  • Jobst Pastor (PV Triathlon Witten)

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo