Stadt beendet Spendenaktion nach Altstadtbrand

© Pixabay

Schwelm: Rund 26.500 Euro haben die Schwelmer für die Geschädigten des Brandes in der Altstadt vor einem Monat gespendet. Die Stadt hatte einen Hilfsfonds eingerichtet und schließt die Aktion heute ab.

Sie verteilt das Geld an die elf Betroffenen. Die Stadt bedankt sich bei allen Bürgern, die in den Spendentopf eingezahlt haben. Sie wird den Geschädigten des Brandes weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Bei dem Feuer an der Kölner Straße waren zwei Fachwerkhäuser in Brand geraten. Eins wurde so stark beschädigt, dass es kurz nach dem Brand abgerissen wurde.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo