Stadt gibt überbezahlte Beiträge zurück

Witten: Es geht um Gebühren für die Betreuung in Kitas, Ganztagsschulen und zu Angeboten außerhalb des Unterrichts bis zur zehnten Klasse. Für die Monate Juni und Juli war wegen Corona nur der halbe Beitrag fällig.

Einige Eltern, die die Gebühren selbst oder per Dauerauftrag überwiesen haben, bekommen in den nächsten Tagen die Hälfte des Beitrags zurück. Das geschieht unabhängig davon, ob in diesem Zeitraum eine Notbetreuung in Anspruch genommen wurde.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo