Stadt hat Krisenstab einberufen

© Stadt Hattingen

Hattingen: Er ergänzt auf kommunaler Ebene den Krisenstab des Ennepe-Ruhr-Kreises. Mitglieder sind Führungskräfte der Stadt, der Feuer-, Rettungs- und Ordnungsdienste. So hat er am Dienstag zum Beispiel die vorübergehende Schließung der Realschule Grünstraße organisiert und durchgeführt. Denn bis zum Sonntag darf dort auch keine andere Veranstaltung stattfinden.

Der Stab tagt jetzt in regelmäßigen Abständen. Die Stadt hat schon vor Einrichtung des Stabes Vorkehrungen getroffen. So hat sie unter anderem die notwendige Technik angeschafft, damit städtische Mitarbeiter bei Quarantänemaßnahmen auch zu hause arbeiten können.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo