Stadt Sprockhövel macht sich für Plastikvermeidung stark

Sprockhövel: Unter dem Motto "Plastikvermeidung - was kann ich selbst dafür tun?" lädt sie heute Abend zur Auftaktveranstaltung ein. Eine Wissenschaftlerin der TU Berlin berichtet über die Auswirkungen der Plastikflut. Außerdem geht es darum, das Stadtfest künftig komplett plastikfrei zu organisieren und ein Sprockhöveler Kaffeeröster und Gastronom stellt sein Becherpfandsystem vor. Die Stadt unterstützt zudem das Projekt "Refill", bei dem in öffentlichen Gebäuden und im Einzelhandel Leitungswasser in mitgebrachte Flaschen abgefüllt werden kann. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr in der Sparkasse Niedersprockhövel.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo