Stadt wird im Swingerclub Steinenhaus nicht kontrollieren

© Stefan Erdmann / Radio Ennepe Ruhr

Hattingen: Es geht um die Zahl der zugelassenen Gäste. Anfang November hatte es dort einen einen großen Feuerwehreinsatz gegeben. Nachdem sich ein Verdacht auf CO nicht bestätigt hatte, waren Hinweise aufgetaucht, dass sich zu viele Gäste dort aufgehalten hatten. Erlaubt sind in dem Club 200 Besucher. Die Stadt hat sich jetzt mit dem Betreiber getroffen. Laut einer Stadtsprecherin konnte er glaubwürdig darlegen, dass sich in den Räumlichkeiten nicht mehr als 200 Gäste aufhalten können. Die Stadt sehe keinen Anlass, das zu bezweifeln und keinen Grund, das künftig zu kontrollieren, heißt es.

skyline
ivw-logo