Stadtfeuerwehrverband Hagen trauert um verstorbenen Kollegen

© Smileus - Fotolia

Region: Der Hauptbrandmeister und Feuerwehrtaucher war vor einer Woche auf dem Weg zu einem Einsatz aus einem fahrenden Feuerwehrwagen gestürzt. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte sich beim Abbiegen die Tür geöffnet. Am Dienstagabend war der Feuerwehrmann an seinen schweren Verletzungen gestorben. Der Feuerwehrverband Hagen ehrt ihn als verlässlichen und verantwortungsvollen Kollegen. Außerdem bedankt er sich bei den Ärzten und Pflegern, die alles versucht hatten, um den Verunglückten zu retten. Der Verband sammelt jetzt Spenden für die Familie des Verstorbenen. 


Bankverbindung:

Verband der Feuerwehr der Stadt Hagen e.V.

IBAN: DE09 4505 0001 0102 0133 49

Verwendungszweck: Trauerfall Armin Samsen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo