Steinzeitwald soll Klimawandel erlebbar machen

© Ralf Eckert - Fotolia

Ennepetal: Die Höhlenforscher der Kluterthöhle wollen auf zwei Versuchsfeldern alte Baumsorten pflanzen. Sie haben recherchiert, welche Pflanzen hier in der Jungsteinzeit heimisch waren. Damals soll das Klima etwa vier Grad wärmer als jetzt gewesen sein. Die Bäume wollen sie pflanzen, weil diese die steigenden Temperaturen besser verkraften als unsere jetzigen Waldbäume.

Im neuen Jahr soll das Projekt starten - und deshalb sammeln die Organisatoren jetzt Spenden. Die Forscher hoffen, dass außerdem Schulklassen die Entwicklung des Waldes in Projektwochen begleiten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo