Südlicher Ennepe-Ruhr-Kreis bekommt erstes Carsharing-Projekt

© lev dolgachov - fotolia

Schwelm: Das Angebot richtet sich an Menschen, die nur ab und zu ein Auto brauchen. Sie können zu Beginn des Projekts zwei Wagen des Autohauses Tepass & Seiz per App buchen und bezahlen. Die Fahrzeuge stehen zum Auftakt in der Hegelstraße in Schwelm. Dort soll später auch noch ein E-Auto mit Ladesäule stationiert werden.

Weitere Unterstützer des Carsharings sind der Energieversorger AVU und das Wohnungsbauunternehmen EN Wohnen. Anfang nächsten Monats geht in Hattingen ein ähnliches Projekt an den Start.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo