Tagebruch in Witten-Bommern wird verfüllt

Eine Nahaufnahme einer gelb blinkenden Warnleuchte im Straßenverkehr, die zum Beispiel bei Sperrungen verwendet wird.
© Pixabay

Witten: Er ist heute Nacht an der Bockampstraße entdeckt worden. Das Loch ist zwei mal drei Meter groß und bis zu acht Meter tief. Eine Familie musste vorsorglich das angrenzende Wohnhaus verlassen, ist aber inzwischen wieder zurückgekehrt. In direkter Nähe hatte sich vor ein paar Wochen ein Tagebruch aufgetan. Eine Firma ist schon damit beschäftigt, den zu verfüllen.Sie wird sich jetzt auch dem neuen Bergbauschaden annehmen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo