Training für E-Bikes und Pedelecs

Das Fahren mit dem Fahrrad wird auch bei uns im Kreis immer beliebter, vor allem mit E-Bikes und Pedelecs. Auch viele Ältere nutzen die Räder mit Elektrounterstützung, können aber nicht immer damit umgehen. Um das zu lernen, bietet die Polizei Ennepe-Ruhr mit dem Seniorenbüro Hattingen ein E-Bike-Training an. Kommenden Montag, 8. Juli, von 9.30 bis 12.30 Uhr in der Feuerwache am Wildhagen 2. Eine Anmeldung ist erforderlich.


Eine Anmeldung beim Seniorenbüro der Stadt Hattingen ist erforderlich. Wichtig ist, das eigene E-Bike oder Pedelec und einen Helm mitzubringen, um mit dem eigenen Rad üben zu können. Auch festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung sind von Vorteil.

Für Fragen stehen Tanja Meis unter (02324) 204 5520 sowie per E-Mail t.meis@hattingen.de und Lena Brune unter 02335 9166 8210 sowie per E-Mail lena.brune@polizei.nrw.de gerne zur Verfügung

Stadt, Land, Berge: Für jede Tour gibt es das passende Rad.
© Christin Klose/dpa-tmn

Weitere Meldungen

skyline