Tuffi vor 70 Jahren aus Schwebebahn gestürzt

8.000 junge Lachse werden in der Wupper ausgesetzt.
© Radio Ennepe Ruhr

Region: Es bleibt bis heute eine skurrile Geschichte: Heute vor 70 Jahren stürzte die Elefantendame Tuffi aus der Schwebebahn in die Wupper. Passiert war das im Rahmen einer Werbe-Aktion für einen Zirkus. Von den vielen anwesenden Menschen verunsichert wurde Tuffi unruhig, trat aus uns brach schließlich durch die Außenwand. Wie durch ein Wunder blieb sie beim Sprung in die Wupper unverletzt und konnte aus dem Wasser gerettet werden. Auch heute noch ziehrt der Elefant sämtliche Souvenirs, die in Wuppertal verkauft werden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo