Umstrukturierungen bei Wittener Sparkasse

Witten: Niedrige Zinsen, immer mehr Online-Banking - die Sparkasse reagiert auf die Geschäfts-Veränderungen und ändert ihre Öffnungszeiten. In vier kleineren Geschäftsstellen werden Kunden ab Mitte März nur noch vormittags unangemeldet bedient. Die Servicezeiten für Gespräche mit dem persönlichen Bankberater werden dafür ausgeweitet und sind in allen 10 Geschäftsstellen demnächst ganztägig möglich. Stellen sollen nicht abgebaut werden. Betriebsbedingte Kündigungen schließt der Vorstand zunächst aus. Aktuell arbeiten rund 370 Menschen bei der Sparkasse Witten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo