Unternehmen können sich online über Rettungsmaßnahmen informieren

© Radio Ennepe Ruhr

Region: Den Service liefert heute die SIHK in Hagen. Sie hat sich dafür mit der Wirtschaftsförderung der HAGEN.AGENTUR zusammengetan. Zwischen 15.00 und 16.00 Uhr beantworten Experten heute drängende Fragen zur Hilfe in der Coronakrise.

Das sind unter anderem die Anträge auf Kurzarbeitergeld, die Regelung der Bürgschaftsbank zu Fördermitteln sowie die Bereiche Steuerrecht und Finanzen. Die Veranstaltung läuft als Live-Stream auf YouTube sowie in den Social-Media-Kanälen der SIHK und der HAGEN.AGENTUR.


skyline
ivw-logo