Unternehmen tauschen sich beim Energiesparen aus

Sprockhövel/Herdecke: Wie kann man Energie und Ressourcen nachhaltig nutzen? Diese Frage beschäftigt auch viele Unternehmen in unserer Region. Deshalb hat die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer Hagen vor genau vier Jahren (August 2015) ein Netzwerk ins Leben gerufen, in dem die Firmen Ideen austauschen können. In dem sogenannten "Netzwerk für Energie- und Ressourceneffizienz" sind auch zwei Unternehmen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis: die Firma Dörken aus Herdecke und Rudolf von Scheven aus Sprockhövel. Laut SIHK schätzen die Mitglieder vor allem die Veranstaltungen, bei denen sie Anregungen für Energiesparmaßnahmen austauschen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo