Veranstaltungsbranche sendet Notsignal

Wittener Hohenstein mit Bergerdenkmal
© Jörg Fruck, Stadt Witten

EN: Heute Nacht erstrahlen bundesweit Gebäude in Rot - zur night of light. Damit will die Veranstaltungsbranche auf ihre schwierige Lage als Folge der Corona-Krise aufmerksam machen. In über 200 Städten werden Eventlocations, Spielstätten, Gebäude und Bauwerke mit rotem Licht angestrahlt: In Witten zum Beispiel das Berger-Denkmal, in Hattingen die St.-Georgs-Kirche, in Gevelsberg das Rathaus und in Ennepetal das Industriemuseum. Damit wollen Städte und Veranstalter der Bundesregierung symbolisch die "Warnstufe Rot" zeigen.

skyline
ivw-logo