Vergleichsweise wenig Ärzte im Kreis

Im Behandlungszimmer beim Arzt (Symbolbild).
© sebra - stock.adobe.com

EN: Auf 100.000 Einwohner kommen bei uns etwa 170 niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten. Damit liegen wir deutlich unter dem Landesdurchschnitt. NRW-weit gibt es fast 60 Mediziner mehr pro 100.000 Einwohner. Das geht aus Daten des Bundesarztregisters hervor. Vor allem der Anteil an Hausärzten ist demnach im Ennepe-Ruhr-Kreis sehr gering.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo