Verkauf von Silvester-Feuerwerk startet

Raketen und Böller gehören einer Umfrage zufolge für eine Mehrheit der Bundesbürger zur Silvester-Tradition. Feuerwerk ist demnach für 57 Prozent eng mit dem Jahreswechsel verbunden. Gleichzeitig sind sich gut drei Viertel auch bewusst, dass Raketen schlecht für die Umwelt sind.

© Jochen Emde/Funke Foto Services

EN: Ab heute kann man sich in den Geschäften im Ennepe-Ruhr-Kreis wieder mit Böllern, Raketen und Krachern ausstatten. Abgebrannt werden dürfen sie aber nur am 31. Dezember und am 1. Januar. Wichtig ist, auf keinen Fall Feuerwerkskörper ohne Zulassung zu kaufen, sondern nur mit CE-Zeichen und Registriernummer. Besonders gefährlich ist das Aufsammeln und Anzünden nicht explodierter Böller. Die Rettungsdienste bei uns im Kreis haben in der Silvesternacht immer wieder mit Verletzungen durch unsachgemäßen Umgang mit Feuerwerk zu tun.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo