Verkehrsfluss bei Veranstaltungen soll besser werden

Hattingen: Beim nostalgischen Weihnachtsmarkt, dem Altstadtfest oder dem kulinarischen Altstadtmarkt zeigt sich oft ein ähnliches Bild: Viele Besucher zieht es nach Hattingen, die Straßen sind voll und Parkplätze Mangelware. Stadt und Stadtmarketing wollen im kommenden Jahr mit Verkehrsplanern beraten, wie sie die Situation entspannen können.

Sie hätten erkannt, dass Handlungsbedarf besteht, sagte uns Stadtmarketing-Sprecher Georg Hartmann. Er selbst empfehle Besuchern als Akutlösung beispielsweise, in Bochum-Linden zu parken und die letzten zwei Haltestellen mit der Straßenbahn zu fahren.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo