Vermeintlicher Vergewaltiger gefasst

Ein Polizist nutzt Handschellen zur Festnahme (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Witten: Die Bundespolizei stellte ihn am Düsseldorfer Flughafen bei einer Routinekontrolle. Gegen den 60-Jährigen lag ein Haftbefehl vor wegen Vergewaltigung. Er soll im Mai seiner damalige Lebensgefährtin in der gemeinsamen Wohnung in Witten heimlich Schlafmittel ins Weinglas gemischt und sie dann missbraucht haben. Vermutlich hat sich der Mann die letzten Monate im Ausland aufgehalten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo