Vermisster Rentner wieder da

Hubschrauber vor blauem Himmel. 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© DanBu.Berlin/Fotolia.com

Witten: Die Polizei hatte stundenlang mit Spürhunden und einem Hubschrauber die Ruhr und den Kemnader See abgesucht. Der demente Mann war gestern Nachmittag aus der Wohnung seines Enkels in Heven verschwunden. Er wollte auf die Toilette und war plötzlich weg. Der Rentner ist aber offenbar nicht ganz so orientierungslos wie angenommen. Am Abend, etwa fünf Stunden nach seinem Verschwinden, tauchte er in Rüdinghausen auf, ganz in der Nähe seiner Wohnung. Laut Polizei war er zwar durchnässt vom Regen, aber wohlauf.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo