Verwandte fassen mutmaßliche Enkeltrick-Betrügerin

Ein Polizist nutzt Handschellen zur Festnahme (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Hattingen: Vor dieser Masche warnen die Behörden schon länger - immer wieder fallen aber Senioren darauf rein: Ein vermeintlicher Enkel benötige dringend Bargeld. Diese Geschichte hatte man auch einer 89-jährigen Hattingerin aufgetischt. Weil sie aber nicht genug Bargeld im Haus hatte, hat sie einer Komplizin des Betrügers auch Goldschmuck überreicht.

Zufällig hatte eine Angehörige des Opfers diese Übergabe beobachtet. Sie hielt dann gemeinsam mit dem Sohn der Hattingerin die mutmaßliche Betrügerin fest. Die Polizei hat die Frau daraufhin vorläufig festgenommen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo