Viele Anfragen bei Corona-Hotline der Handwerkskammer



© Monkey Business - Fotolia

Region: Bei neun von zehn Anrufen ging es um die NRW-Soforthilfe. Aufgrund krimineller Betrugsversuche verzögerte sich die bereits bewilligte Zahlung. Die Betriebe mussten teils acht bis zehn Wochen auf das Geld warten, so die für uns zuständige Handwerkskammer Dortmund. Die höchsten Umsatzeinbußen hatten Friseure und Kosmetiker, die massiv unter der wochenlangen Schließung litten. Etwa jeder dritte Anruf kam aus dieser Branche. Zuletzt suchten sie aber vor allem Rat zu den Hygieneauflagen und Schutzmaßnahmen bei der Wiedereröffnung.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo