Wabe stellt Fahrradkonzept der Stadt vor

Witten: Das Rad gewinnt vor dem Hintergrund der Verkehrswende immer mehr an Bedeutung - als kostengünstige und klimaneutrale Alternative gerade in Städten. Die Stadt Witten will den Radverkehr stärken. Dazu hat sie Anfang vergangenen Jahres ein Fahrradkonzept mit mehr als 200 Maßnahmen erarbeitet.

Wie es schnell und effektiv umgesetzt werden kann, will die wabe heute mit interessierten Wittenern diskutieren - ab 19.30 Uhr in der Gaststätte "Zum Alten Fritz" an der Augustastraße. Mitarbeiter des städtischen Planungsamtes stellen das Konzept vor. Organisiert hat die Veranstaltung der SPD-Ortsverein Witten.

skyline
ivw-logo