Waldbesitzer fordern Unterstützung vom Land

EN: Hintergrund sind der zweite trockene Sommer in Folge und der aktuelle massive Borkenkäferbefall. Waldbesitzer in Hagen und dem Kreis fordern über die Forstbetriebsgemeinschaft Hagen-Ruhrtal zehn Millionen Euro. Die FBG beziffert den volkswirtschaftlichen Nutzen des Waldes auf 2.800 Euro pro Hektar.

Insgesamt sind in der Gemeinschaft Waldbesitzer mit gut 3.000 Hektar zusammengeschlossen. Die Hälfte davon finden sich in Gevelsberg, Herdecke und Wetter. Die Städte und private Forstbesitzer dort haben sich der Forstbetriebsgemeinschaft angeschlossen.

© Smileus - Fotolia

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo