Wasserpfeife bringt Jugendliche ins Krankenhaus

© Roman Rybaleov - Fotolia

Witten: Das hätte übel ausgehen können. Drei 15 und 16 Jahre alte Jugendliche hatten gestern Abend in einer geschlossenen Garage in Heven eine Sisha geraucht. Dadurch erlitten die Jugendlichen eine Kohlenmonoxidvergiftung. Einer soll auch zeitweise bewusstlos gewesen sein. Die alarmierte Feuerwehr versorgte die Jugendlichen noch vor Ort. Anschließend brachten Rettungswagen sie ins Krankenhaus. Zwei von ihnen mussten dort intensivmedizinisch betreut werden.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo