Wasserversorgung auch in Corona-Zeiten gesichert

Region: Heute ist Tag des Wassers. Menschen stellen sich die Frage, ob die Infrastrukturen auch in diesen Zeiten funktionieren. Dazu zählen Trinkwasserversorgung und auch Abwasserreinigung. Der Wupperverband betreibt Talsperren und Kläranlagen in unserer Region. Er hat nach eigenen Angaben alles in die Wege geleitet, um den Betrieb dauerhaft sicherzustellen. Der Verband verfügt über eine große Anzahl von Mitarbeitern, die auf verschiedene Standorte verteilt sind und sich in Quarantäne- oder Erkrankungsfällen gegenseitig vertreten können. Trinkwasser gehört in Deutschland zu den am strengsten überwachten Lebensmitteln. Laut dem Umweltbundesamt ist Leitungswasser sehr gut gegen alle Viren, auch gegen das neue Coronavirus, geschützt und kann ohne Bedenken getrunken werden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo