Weiter Besuchsverbot in EN-Krankenhäusern

EN: Auch wenn seit dieser Woche weitere Lockerungen der Corona-Beschränkungen in Kraft sind, halten die Krankenhäuser im Ennepe-Ruhr-Kreis an ihren strengen Sicherheitsvorkehrungen fest. Am Schwelmer Helios Klinikum gilt weiter ein grundsätzliches Besuchsverbot. Ausnahmen gibt es nur in dringenden Einzelfällen. Besuche im Evangelischen Krankenhaus Witten sind noch bis zum 25. Mai verboten. Auch hier können nur in Einzelfällen Angehörige ihre Liebsten besuchen. Nach dem 25. Mai wird die Situation neu bewertet und bei einer weiteren Entspannung der Gesundheitslage über Lockerungen des Besuchsverbots nachgedacht. Auch am Herdecker Gemeinschaftskrankenhaus sind Besuche nur in Ausnahmen erlaubt.

Blick ins Krankenhaus (Symbolbild).
© upixa - stock.adobe.com

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo