Weitere Massentests im Kreis nötig

Ein Arzt hält eine Coronavirus-Abstrichröhre in der Hand.
© Robert Lessmann/Shutterstock.com

EN: Es gibt neue Corona-Infektionen und Verdachtsfälle in Heimen und im Gemeinschaftskrankenhaus. Im Seniorenhaus Kirchenende in Herdecke wurden heute 19 Bewohner getestet. In Breckerfeld ist das Philipp-Nicolai-Haus betroffen. Ein Mitarbeiter hat sich infiziert. Deshalb sollen morgen bei 32 Bewohnern und sechs Beschäftigten des Behindertenwohnheims Abstriche genommen werden. Und auf einer Station im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke ist eine Patientin positiv getestet worden. 30 Mitarbeiter müssen morgen zur stationären Diagnostik am Schwelmer Kreishaus. Bei den Patienten des Krankenhauses nimmt das Personal Abstriche. Die Ergebnisse der Tests letzte Woche aus den fünf Seniorenheimen in Ennepetal, Gevelsberg, Hattingen und Witten stehen laut Kreis noch aus.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo