Weltkriegsmunition im Harkortsee gefunden

© Bezirksregierung Arnsberg

Wetter: Bislang haben Taucher des Kampfmittelräumdienstes zahlreiche Granaten sowie Artillerie- und Granatzünder entdeckt, sagte eine Sprecherin der Bezirksregierung Arnsberg. Man bewege sich im zweistelligen Bereich. Die Suche läuft noch.

Der Einsatz hatte gestern begonnen. Ihm war ein Zufallsfund vorausgegangen. Offenbar sei dort gegen Ende des II. Weltkriegs Munition verklappt worden, so die Sprecherin. Die Arbeiten laufen in dem Bereich, in dem auch der Ruhrtalradweg aktuell zur Hangsicherung abgesperrt ist.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo