Weniger Hochzeiten im Frühjahr wegen Corona

© dobino - Fotolia

EN: Allein mit den Trauzeugen vor dem Standesbeamten stehen und auf die große Feier verzichten, das wollten viele Paare im Kreis dann doch nicht. Allein in Witten und Ennepetal wurden im April und Mai mehr als 40 Trauungen abgesagt oder verschoben. Etwa 130 Paare haben dort trotzdem geheiratet. In Herdecke gab es vor allem im Mai deutlich weniger Hochzeiten. Nur sechs Ehen wurden geschlossen, vor einem Jahr waren es 26.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo