Willkommensbesuche entfallen

© AOK NordWest

Ennepetal: Familien, die das erste Kind geboren haben, bekommen normalerweise Besuch von der Stadt. Die Mitarbeiterin überbringt ein Willkommensgeschenk und stellt die Ennepetaler Angebote für Babys und Familien vor. Das geht wegen der Corona-Einschränkungen aktuell nicht. Deshalb bietet die Stadt Ennepetal telefonische Kontaktmöglichkeiten an. Die Baby-Begrüßungstasche gibt es solange kontaktlos beim Fachbereich Jugend oder nach Absprache nach Hause gebracht.

www.fruehehilfen.ennepetal.de

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo