Zahl der Corona-Fälle im Kreis steigt auf drei

Corona Virus Bluttest
© joel bubble ben/shutterstock.com

Ennepe-Ruhr: Das Virus wurde bei einem 66-jährigen Sprockhöveler nachgewiesen. Er hatte seinen Skiurlaub im österreichischen Ischgl verbracht. Der Mann war mit einer achtköpfigen Reisegruppe unterwegs - alle stehen jetzt unter Quarantäne. Das Gesundheitsamt ermittelt weitere Kontaktpersonen des Sprockhövelers. Die Zahl der begründeten Verdachtsfälle liegt aktuell bei 55. Bis auf Schwelm und Breckerfeld sind alle Städte im Kreis betroffen. Unter inzwischen vorliegenden negativen Tests sind auch die beiden Schüler der Realschule Grünstraße in Hattingen. Damit kann die Schule Montag wieder öffnen. Die beiden Jugendlichen sind Enkelkinder der erkrankten Hattingerin.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo