Zahl der Handwerksbetriebe gestiegen

© Horst Schmidt - Fotolia

Region: Vom Bau-Boom profitiert vor allem die Dachdecker-Branche. Dort haben sich dieses Jahr schon elf neue Betriebe gegründet. Das hat die für uns zuständige Handwerkskammer Dortmund mitgeteilt. Das deutlichste Plus gibt es bei den Fotografen und Gebäudereinigern. Weniger Firmen gibt es dagegen im Elektro- und Metallgewerbe. Und dem Lebensmittelhandwerk macht der Konkurrenzdruck durch Supermärkte und Discounter zu schaffen. 15 Bäckereien und Fleischereien haben dieses Jahr schon aufgegeben. Dennoch: Insgesamt hat die Zahl der Handwerksbetriebe in der Region zugenommen, so die Kammer, im Ennepe-Ruhr-Kreis allerdings nur leicht.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo