Zahl der Hauptschüler nimmt weiter ab

© Dmitry Vereshchagin - Fotolia

Ennepe-Ruhr: Nach und nach wurde eine Hauptschule nach der anderen in den Städten geschlossen. Aktuell gibt es nur noch drei in Gevelsberg, Sprockhövel und Witten. Sie haben insgesamt 830 Schüler. Das sind 7,5 Prozent weniger als im Vorjahr.

Die Zahlen hat das Statistische Landesamt veröffentlicht. Dafür hat die Zahl der Förderschüler wieder zugenommen. Die vier Waldorfschulen im Kreis werden zudem immer beliebter. Die meisten Kinder und Jugendlichen besuchen hier nach der Grundschule aber nach wie vor das Gymnasium.

skyline