Zahl der Pendler gesunken

Ennepe-Ruhr: Zwar arbeitet jeder Zweite bei uns außerhalb des Kreises. Trotzdem ist die Zahl der Pendler unter den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten zurückgegangen. Das geht aus einem Langzeitvergleich des Regionalverbands Ruhr hervor. Demnach sind heute rund 62.000 Menschen außerhalb des Ennepe-Ruhr-Kreises beschäftigt – 2,5 Prozent weniger als noch vor 25 Jahren. Auch die Zahl derjenigen, die bei uns arbeiten aber außerhalb wohnen, ist gesunken. Damit folgen wir wie die anderen Kreise im Ruhrgebiet einem gegenläufigen Trend. In den kreisfreien Städten in der Region ist die Zahl der Pendler stark angestiegen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo