Zeuge klärt Fahrerflucht auf

© Gerhard Seybert - Fotolia

Gevelsberg: Der 65-jährige Anwohner des Oberbraker Wegs hatte gestern um 14.00 Uhr einen lauten Knall auf der Straße gehört. Als er nachschaute, sah er ein Auto, dass offenbar von der Straße abgekommen und in einen Zaun gefahren war.

Das Auto fuhr in Richtung Mönninghofer Weg weiter. Der Zeuge notierte sich das Kennzeichen und rief die Polizei. An der Adresse des Halters trafen die Beamten auf den Fahrer, einen 93-jährigen Gevelsberger. Gegen ihn ermittelt die Polizei jetzt wegen Fahrerflucht.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo