Zwei Schwerverletzte bei Unfall am Hengsteysee

© EKH-Pictures - stock.adobe.com

Herdecke: Feuerwehr und Rettungsdienst aus mehreren Städten haben gestern Abend zwei Unfallopfer zwischen Koepchenwerk und Villa Funcke gerettet. Ein Radfahrer und eine Fußgängerin waren dort verunglückt. Der Ort war aber schwer für die Einsatzkräfte zu erreichen, das letzte Stück sogar nur zu Fuß. Die beiden Schwerverletzten konnten aber erst vor Ort versorgt und dann ins Krankenhaus gebracht werden.

An der Rettungsaktion beteiligt waren Kräfte aus Herdecke, Witten und Hagen. Auch ein Hubschrauber war angefordert, kam aber schlussendlich nicht zum Einsatz.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo