Zweiter Corona-Fall aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis

Ein Test für das Krankheitsbild des 2019-nCoV (Symbolbild).
© photoguns - stock.adobe.com

Ennepe-Ruhr: Dieses Mal ist eine 25-jährige Frau aus Witten betroffen. Wie der Kreis mitgeteilt hat, ist die Frau positiv getestet worden, nachdem sie aus dem Skiurlaub zu ihren Eltern in Mönchengladbach zurückgekehrt war. Sie hatte sich im österreichischen Ischgl in Tirol aufgehalten.

Zurzeit ist sie noch bei ihren Eltern, in Witten ist sie nach ihrem Urlaub noch nicht wieder gewesen. Sie werde erst wieder in den Ennepe-Ruhr-Kreis zurückkehren, wenn sie wieder gesund ist, heißt es. Die Zahl der begründeten Verdachtsfälle hat sich laut Kreisverwaltung heute von 22 auf 26 erhöht.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo