Hauptschüler haben Ausbildungspakt unterzeichnet

© industrieblick - stock.adobe.com

Gevelsberg: Mit einem Hauptschulabschluss stehen Jugendlichen oft schlechte Chancen auf dem Lehrstellenmarkt bevor. Der Gevelsberger "Ausbildungspakt" will das ändern. Seit einigen Jahren schließen dabei Schüler, Eltern, Stadt und Hauptschule Gevelsberg einen verbindlichen Vertrag: Darin verpflichten sich die Jugendlichen zu Regeln wie pünktliche Anwesenheit, ehrenamtliche Sozialstunden und Mindestnoten in bestimmten Fächern.

Im Gegenzug erhalten sie dafür nach dem Abschluss einen garantierten Ausbildungsplatz. 22 der aktuell 48 Neuntklässler machen mit. Sie haben jetzt den von allen unterschriebenen Vertrag bei einer Feierstunde erhalten.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo