Wohnhaus fast vollständig abgebrannt

Feuerwehrmänner im Einsatz (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© benjaminnolte/Fotolia.com

Gevelsberg: Gegen kurz nach fünf heulen gestern Nachmittag die Sirenen los: Vollalarm in Gevelsberg – ein mittleres Reihenhaus am Ochsenkamp steht in Flammen. Die Feuerwehr evakuiert das Brandhaus und die angrenzenden Gebäude. Zwei Personen kommen mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Die Nachbarn durften gestern Abend wieder in ihre Wohnungen zurück. Unklar ist, wann und ob das Brandhaus wieder bewohnbar sein wird. Die Ursache für das Feuer ermittelt jetzt die Polizei.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo