Einbruch der Gewerbesteuer erwartet

© Radio Ennepe Ruhr

Witten: Der Stadt liegen schon viele Stundungsanträge von Unternehmen vor. Diese würden jetzt in einem vereinfachten Verfahren geprüft. Die Betriebe müssen mindestens eine plausible Erklärung liefern, ob und wie weit die Corona-Krise daran Schuld ist, dass sie im Moment keine oder weniger Gewerbesteuern zahlen können. Einnahmen, mit denen die Stadt Witten gerechnet hat, gehen ihr verloren. Sie geht deshalb schon jetzt davon aus, dass sie ihren Haushaltsplan nicht einhalten kann.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo