Politik stimmt für Steingarten-Verbot

© Pixabay

Witten: Wenn in Witten Häuser neu gebaut werden, sollen Gärten künftig bepflanzt sein. Der Ausschuss für Stadtentwicklung hat sich für ein Verbot von Stein- und Schottergärten ausgesprochen. Allerdings muss jetzt erst die Stadtverwaltung prüfen, ob und wie man so ein Verbot auf den Weg bringen kann.

In Herdecke sind Steingärten bei Neubauten schon untersagt. In Gevelsberg hat der Rat gestern beschlossen, Stein- und Schotterflächen nicht grundsätzlich zu verbieten. Über die Bebauungspläne soll aber bei Neubauten ein gewisses Maß der Begrünung festgeschrieben werden.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo