Suche nach Weltkriegsmunition im Harkortsee abgeschlossen

© Radio Ennepe Ruhr

Wetter: Noch vor dem Feiertag haben die Taucher des Kampfmittelräumdienstes ihren Einsatz im Harkortsee abgeschlossen. Das hat die Bezirksregierung jetzt auf Radio Ennepe Ruhr-Nachfrage mitgeteilt. Sie haben vor allem Kleinmunition gefunden und abtransportiert. Vor Ort habe man nichts entschärfen oder sprengen müssen. Ein Zufallsfund hatte für den Taucheinsatz gesorgt. Offenbar sei dort gegen Ende des Zweiten Weltkriegs Munition verklappt worden.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo